Aktuelles


25.10.2019
Erfahrungsaustausch der Wirtschaftsarchivare Sachsens und Thüringens im Hauptstaatsarchiv Weimar

 

Am 23. Oktober 2019 trafen sich die Wirtschaftsarchivare Sachsens und Thüringens zu ihrer Herbsttagung. Das Thüringer Wirtschaftsarchiv für Nord- und Mittelthüringen e. V. (TWA) hatte dazu das Landesarchiv Thüringen - Hauptstaatsarchiv Weimar als Gastgeber gewinnen können. 18 Archivare waren der Einladung nach Weimar gefolgt.

Dr. Frank Boblenz, kommissarischer Leiter des Landesarchiv Thüringen - Hauptstaatsarchiv Weimar, begrüßte zunächst die Gäste und stellte das Haus und seine Zuständigkeit einleitend vor. Im Folgenden referierte Archivamtsrätin Katrin Weiß über die Wirtschafts- und Unternehmensbestände im Hauptstaatsarchiv Weimar und zeigte in einer Präsentation verschiedenen Quellengattungen aus den Wirtschaftsbeständen sowie einzelne Highlights. Anschließend führte sie die Gäste durch das Archiv und seine Magazine mit Fokus auf den Wirtschaftsbeständen.

Am Nachmittag stellte Gastredner Ronny Renner das Verzeichnungsprojekt "Nachlass des Fotografen Kurt Kalischke (1941-2014)" aus dem Thüringer Wirtschaftsarchiv vor. Schwerpunkt bildeten dabei dessen Industriefotografien.

Zum Abschluss informierten Veronique Töpel (Sächsisches Wirtschaftsarchiv e. V.) und Tamara Hawich (TWA) über Aktuelles aus den Regionen.

Eine informative Führung durch die aktuelle Ausstellung des Hauptstaatsarchivs mit dem Thema "Das Staatliche Bauhaus Weimar in den Akten" rundete das Programm ab. Dabei erläuterte Oberarchivrätin Grit Kurth die präsentierten Dokumente aus den eigenen Beständen zur Bauhaus-Geschichte in Weimar von 1919 bis 1926 und in Dessau von 1925 bis 1926.

 

Weitere Informationen zum Landesarchiv Thüringen - Hauptstaatsarchiv Weimar, erhalten sie hier. 

 


zur Übersicht
Volltext-Suche:
 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 10-16 Uhr
(oder nach Voranmeldung)

 
SIE BEFINDEN SICH HIER:Startseite » Aktuelles