Zurück zur Übersicht

21. Industriekulturabend "Modemetropole Berlin - Modezaren am Hausvogteiplatz"


Gemeinsam mit dem Verein für die Geschichte Berlins e.V. veranstaltet das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv am 14. Juni 2019 den 21. Industriekulturabend im Goldberger-Saal des Ludwig-Erhard-Hauses in der Fasanenstraße 85. 

Die Geschichte der einst größten Industrie Berlins wird Uwe Westphal in seinem Vortrag »Modemetropole Berlin 1836-1939 – Entstehung und Zerstörung der jüdischen Konfektionshäuser« nachzeichnen. Im Anschlussvortrag »Made in Berlin« stellt Antonella Giannone, Professorin an der Kunsthochschule Weißensee, die »Gegenwart und Zukunft einer anderen Modestadt« vor.

 

Beginn: 18 Uhr

Kostenbeitrag: 6 Euro an der Abendkasse

Mehr Informationen erhalten Sie hier oder auf der Website des Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchiv e. V., www.bb-wa.de.

Beginn: 14.06.2019, 18.00 Uhr
Ende: 14.06.2019, 22.30 Uhr
Volltext-Suche:
 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 10-16 Uhr
(oder nach Voranmeldung)

 
SIE BEFINDEN SICH HIER:Startseite » Veranstaltungen