Zurück zur Übersicht

Einladung: Ein Abend zur Industriekultur und Verleihung des Preises für Wirtschaftsgeschichte

Liebe Freunde*innen des TWA und der Industriekultur,

der Wettbewerb um den Preis für Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsgeschichte 2019 ist entschieden. Er wird unter der Schirmherrschaft von Klaus Wowereit, ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin, verliehen. Der Preis würdigt eine Abschlussarbeit, die in herausragender Weise den Erkenntnis- und Wissensstand auf dem Gebiet der regionalen Wirtschaftsgeschichte erweitert.

Den Rahmen setzt der 23. Industriekulturabend „Tablettenpressen aus Berlin – 100 Jahre Korsch AG“. Die Geschichte dieses „Hidden Champions“ aus Berlin und wie man ein Jahrhundert Unternehmensgeschichte feiern kann, zeigt Michael Dillmann in seinem Vortrag.

 

Wir freuen uns, wenn auch Sie an diesem Abend Zeit für die Berliner Wirtschaftsgeschichte finden. Den Abend bestreiten wir durch einen Kostenbeitrag von 5 Euro pro Teilnehmer.

 

Bitte melden Sie sich postalisch, per Fax, Telefon oder Mail an!

Berlin-Brandenburgisches Wirtschaftsarchiv e. V.
Eichenborndamm 167, Haus 42
13403 Berlin
 
Tel.: 030 41190698
mail@bb-wa.de
www.bb-wa.de
 

Wann: 15. November 2019, ab 18 Uhr

Wo: Im Goldberger-Saal, Ludwig-Erhard-Haus, Eingang Kantstraße, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin (U+S Bahnhof Zoo)

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auch hier.

 

 

Beginn: 15.11.2019, 18.00 Uhr
Ende: 15.11.2019, 23.00 Uhr
Volltext-Suche:
 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 10-16 Uhr
(oder nach Voranmeldung)

 
SIE BEFINDEN SICH HIER:Startseite » Veranstaltungen